Home spacer Thai-Amulet-Fair spacer Produkte spacer Partner spacer Mönche & Tempel spacer Kontakt spacer Shops: International Thai Amulet Shops Thai Amulet Shop Österreich Thai Amulet Shop Swiss Thai Amulet Shop International Thai Amulet Shop Germany
Amulett Luang Phu Galong Phra GringStatue Gold Phra Gring Supreme PatriarchLuang Pho Koon Amulett Gold Phra PidtaAmulett Ajahn Kom Maew KwakAmulett Luang Pho Khun Silber in GoldAmulett Luang Pho Khun Phra SomdejAmulett Luang Phu Galong mit GoldfassungBuddha AmulettAmulett Chao Khun Nor Phim Yai in Gold
Thai Amulet Fair Thai-Amulet-Fair
Navi-Line_1
Helping Thailand Hilfsprojekt Thailand
Navi-Line_2
Thai Kinderhilfsprojekt
» Wir unterstützen die
Thai-Kinderhilfe Subyang
Essen für Kinder. «
mehr Infos

Unsere Philosophie

Nicht jeder hat die finanziellen oder zeitlichen Möglichkeiten, nach Thailand zu fliegen, um dort selbst ein Amulett zu erwerben.

Die unternehmerische Absicht der Thai-Amulet-Fair - basierend auf unserer tiefen buddhistischen Grundhaltung – war, für all diejenigen einen einfachen Zugang zu geweihten Amuletten zu schaffen, die sich solche wünschen oder ihren Beistand und ihre Hilfe benötigen.

Thailand_Tempel_Mönch
Luang Phu Yaem

Hinzu kommt, dass wir es mit unserem Unternehmen unseren thailändischen Landsleuten, Buddhisten, Laien und an Buddhismus Interessierten leicht machen möchten, aus einem größeren Angebot ein passendes geweihtes Amulett auswählen zu können.

Sogar versierte Thai-Amulett-Sammler und -Kenner finden bei uns immer neue Kostbarkeiten für ihre Sammlung und stets ein offenes Ohr für ihre Fragen und Wünsche.

 

Kleine Heiligtümer, die verpflichten

Man darf aber über all dem nicht vergessen, dass wir unser Geschäft und unseren Lebensunterhalt heiligen Reliquien zu verdanken haben - von heiligen Männern selbstlos erschaffen, um anderen Menschen zu helfen – nicht nur denjenigen selbst, die sich im Tempel ein Amulett „leihen“, um gestärkter durch ihr Leben zu gehen, sondern auch den Menschen, denen mit den Einnahmen aus dem „Verleih“ der Amulette und Statuen geholfen werden kann.

So kommt ein Teil der Einnahmen dem bescheidenen Unterhalt der Mönche und Tempel zugute. Viele Gelder aber fließen z.B. auch in die Unterstützung oder den Bau von Schulen, Kindergärten und Krankenhäusern.

So tut man bereits Gutes allein durch das aktive „Leihen“ eines Amuletts, doch das ist uns nicht genug. Wir führen regelmäßig und aus religiöser Überzeugung einen Teil unserer Einnahmen bestimmten Hilfsprojekten zu, mit denen wir gerne etwas „Gutes“ tun möchten.

Die Thaikinderhilfe

Thailand_Kinder_Schule

Auch deshalb rief Frau Uhlherr im Jahr 2007 die Thaikinderhilfe ins Leben, die Vorschulkinder regelmäßig mit einer kindgerechten warmen Mahlzeit versorgt.

Die Thaikinderhilfe ist ein privates Hilfsprojekt, das ohne jegliche Kosten arbeitet. Jeder gespendete Cent kommt den bedürftigen Kindern zu 100% zugute.

Hilfe hilft immer beiden Seiten. So gibt die Thaikinderhilfe auch anderen Menschen eine konkrete Möglichkeit, „Tambun“ zu machen (d.h. sich im buddhistischen Sinne moralisch verdient zu machen und damit Verdienste für das nächste Leben zu erwerben), indem sie das Projekt finanziell unterstützen und so den Thaikindern eine tägliche Mahlzeit schenken.

 

Eine praktizierte Danksagung an das Gute

Wenn unsere Kunden das Gefühl haben, dass ihr Amulett sie in schwierigen Situationen beschützt oder ihnen geholfen hat, bieten wir Ihnen hier eine Möglichkeit, sich in den Buddhistischen Kreislauf des Guten einzufügen.

Wir Buddhisten glauben, dass das Gute-an-sich, das wir tun, immer in veränderter Form wieder zu uns zurück kommt. Möchten Sie sich ebenfalls engagieren und „Gutes zu tun“, indem sie einen Teil dessen weitergeben, was Ihnen an Glück über ihr Amulett durch den Mönch, der es erschuf, zuteil wurde, möchten wir Ihnen hier ein konkretes Projekt dafür anbieten.

Neben den durch Spenden finanzierten Mahlzeiten versorgen wir „unsere Schützlinge“ auch mit Schultaschen, Schulkitteln, Essgeschirr, Spielzeug, Buntstiften und Malbüchern sowie einem Wassertank für Trinkwasser.

Für die meisten Kinder war es überhaupt das allererste Spielzeug, das sie je in ihrem Leben bekommen haben! Die glänzenden Kinderaugen sehen zu dürfen, die mehr als tausend Worte sagten, war eins der schönsten Geschenke, die man bekommen kann!

Sie möchten mehr zu unserem Projekt Thaikinderhilfe.de erfahren? Bitte klicken Sie hier.

Tempelspenden

Neben der Thaikinderhilfe.de spenden wir auch an verschiedene Tempel in Thailand. Unsere Zuwendungen werden benutzt, um z.B. die Stromversorgung sicherzustellen oder beim Bau eines Ubosoth (eine Hauptgebetshalle) zu helfen.

Unsere Maxime

Von alldem, was uns gegeben wird, geben wir ein Stück an die weiter, die es dringender benötigen als wir!

Sie haben sich vielleicht darüber gewundert dass wir im vorangegangenen Text nicht vom „Kauf“, sondern vom „Leihen eines Amuletts“ sprechen. Die Erklärung dafür ist so einfach wie grundsätzlich:

 

Etwas so Heiliges wie ein geweihtes Amulett kann man im Grunde gar nicht kaufen!

Eigentlich ist es so, dass man für eine vordefinierte Spende (nämlich den Kaufpreis) ein Amulett nur auf unbestimmte Zeit „geliehen“ bekommt. Der Zeitraum ist dabei unendlich und kann sich über viele, viele Generationen erstrecken…

 

Thailand-Info
Home | Impressum | Kontakt | Sitemap | Glossar | design & programmierung by designbuero mayerle | copyright 2011 by Thai Amulet Fair e.K. Germany